Beratung und Projektbegleitung

Mit langjähriger Erfahrung begleiten wir die Modebranche und Textillogistik  bei der Optimierung der Prozesskosten für den

effizienten Einsatz von Kleiderbügel als Transport- und Präsentationsmittel durch die logistischen Kette 

Wir unterstützen unsere Kunden von Analyse bis zur erfolgreichen Umsetzung definierter Einsparungspotentiale in den Bereichen Kleiderbügelbeschaffung, Kreislaufsysteme, Logistik, technische Anforderungen und Umweltschutz.

Unser Vorgehen ist praxisbezogen mit dem Ergebnis deutliche und messbare Verbesserungen im gesamten Supply Chain zu erreichen.

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Beschaffungspreis- und Konditionen 
  • Analyse und Optimierung Bügeltypen und Variantenvielfalt
  • Internationales Beschaffungsourcing
  • Typen- und Qualitätsauswahl
  • Funktionale Designerstellung
  • Ausschreibungen 
  • Professionelle Bügellistungen/Vorschriften
  • Reduzierung Auf-/Umbügeln
  • Technisch Vorgaben/Pflichten für Fördertechnik und Finishereignung
  • Durchführung Sortimentänderungen 
  • Einführung / Verbesserungen kostensenkender Kreislaufsysteme
  • Verbesserung Wiederverwendung
  • Prüfung externer Dienstleistungen/ Vorgaben-, Abrechnung und Vereinbarungen
  • Bedarfssteuerung * Verfügbarkeiten * Bevorratung * Logistik * Rückführung vom POS
  • Ökologischer Einsatz und Nachhaltigkeit von Kleiderbügeln
  • Mitarbeiterschulung Beschaffung/Logistik
  • Outsourcing Beschaffung, Bevorratung und Warenverteilung
  • QS-Systeme / Controlling

 

Mit über 20 jähriger Erfahrung und Kenntnis der Mechanismen beim Einsatz von Kleiderbügel in der textilen Kette erkennen wir vorhandene Einsparpotentiale und helfen bei der Umsetzung.

Profitieren Sie langfristig von niedrigeren Kosten bei Kleiderbügeln  - Wir beraten Sie gerne

 

 

                                       Hier können Sie uns direkt erreichen!

 

 

Neuheit - nach Cradle to Cradle:  

 

Die Weltneuheit!! ECOR® Umweltfreundliche Kleiderbügel nach Cradle to Cradle 

ECO - Produkt für nachhaltige Fashion 

ECOR® ist absolut frei von jeglichen Schadstoffen, aus rückgewonnener Zellulosefaser und Cradle to Cradle zertifiziert.


Zur hochwertigen Präsentation von Bekleidung -  ohne hierfür Wälder zu roden 

Übersicht ECOR-Kleiderbügel: http://www.kleiderbuegelshop4you.aztec-service.de/kleiderbuegel-nach-material/eco-hangers.html

Stores+Shops (EHI) :Umweltfreundliche Kleiderbügel aus ECOR 

Kleiderbügel - Einzelhändler verlieren Geld

Dieses Produkt zum Aufhängen der Bekleidung in zigtausend Ausführungen wird millionenfach gebraucht. Jeder der Kleiderbügel schon einmal einkaufen musste, wundert sich teilweise über die Preisgestaltungen dieses Massenproduktes. Sicher möchte man Kleiderbügel superbillig kaufen. Für den Endverbraucher, der Kleiderbügel für den Kleiderschrank benötigt, sind es trotz hoher Kosten nur ein paar Euro. Hier sind die Paketkosten im Onlinehandel meist höher als der Produktwert. - Aber wie sieht es für Großabnehmer von Kleiderbügeln, zum Beispiel Textilhändler bei Beschaffung und Pozesskosten aus?

Weiterlesen...

Dauerhaft günstiger Onlineshop:

Direkt zum Shop: Kleiderbuegelshop4you

Großes Sortiment an Holzkleiderbügeln, ökologischen Kleiderbügeln, umweltfreundlichen Kunststoffbügel und Metallbügel. 

Günstige Bezugsmöglichkeit und schnelle Lieferung, für Gewerbekunden zusätzlich als Bestellplattform nutzbar und Großmengenpreise individuell vereinbar.

Kompetente Beratung zur Reduzierung der Einkaufpreise für Kleiderbügel

Januar 2016

Kostensparende neue Formbügel erhältlich!

Die brandneue EUN-Serie von Kobes Plastics B.V. kann als kostengünstige Variante im Bereich Formbügel mit 40mm Schulterauflage für Jacken, Blazer, Sakkos, Outdoorbekleidung und Anzüge eingesetzt werden. 

Seit Januar 2016 auf dem deutschen Markt erhältlich gibt es den Kleiderbügel in den Spannweiten: 40 cm 45 cm und 50cm jeweils mit und ohne Steg. 

Die parallel geführte Schenkel verhindern Scheuerstellen auf Transporten.

Alle weiteren Informationen stehen zum Download bereit.

Hier unverbindlich Ihr Angebot anfordern:

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0) 62 07/92 19 06